Einführungsangebote: Kostenloser Security-Check für 365 Tenants & 50 % Rabatt auf die Migration von Domaincontrollern

Garching b. München, 12.09.2017 – infoWAN, ein Microsoft Gold Partner mit mehr als 20 Jahren Erfahrung, bringt zwei neue Managed Services auf den Markt: „iW Office 365 Security“ und „iW Azure VM“. Für Kunden des iW Office 365 Security Abonnements übernimmt infoWAN das Sicherheitsmanagement ihres Tenants. Im Rahmen des Managed Services „iW Azure VM“ verantwortet infoWAN den Betrieb von virtuellen Maschinen und Domaincontrollern auf Azure für Unternehmen.

iW Office 365 Security

Microsoft hat Office 365 mit einer Vielzahl von Sicherheitsfunktionen ausgestattet. Die Administratoren in Unternehmen haben oft nicht die Zeit oder Fachkenntnis, um diese effektiv zu administrieren. Daher hat infoWAN zusammen mit Kunden „iW Office 365 Security“ entwickelt.

Jeden Monat gibt infoWAN einem Kunden 2 bis 3 individuelle Empfehlungen für die Aktivierung von zusätzlichen Sicherheitsfeatures auf Basis des Microsoft Secure Scores. Ein Sicherheitsexperte von infoWAN stellt dabei die Funktionen und die Auswirkungen auf das Nutzererlebnis je nach gebuchtem Paket per Webcast oder E-Mail vor. Der Fokus liegt hierbei auf den Boardmitteln von Microsoft. Nimmt der Kunde den Vorschlag an, übernimmt infoWAN die Aktivierung der Funktion im Tenant. So verbessert sich das Sicherheitslevel des Tenants stetig.

Die Konfiguration von aktivierten Funktionen überprüft infoWAN regelmäßig für den Kunden. So überwacht infoWAN beispielsweise, ob Sicherheitsregeln auch für neu hinzugekommene Nutzer greifen. Zudem informiert infoWAN alle Kunden von iW Office 365 Security monatlich in einem Webcast über relevante Sicherheitsneuigkeiten von Microsoft und aus der IT-Branche.

infoWAN bietet iW Office 365 Security als monatliches Abonnement in den Varianten Small, Medium und Large an. Der Service steht auch Unternehmen offen, die ihre Office 365 Lizenzen nicht über infoWAN beziehen.

Kennenlern-Angebot: Kostenloser Sicherheits-Check für Office 365 Tenants

Zum Start des neuen Service bietet infoWAN einen kostenlosen und unverbindlichen Sicherheits-Check für Office 365 Tenants auf Basis des Secure Scores an. Ein Sicherheitsexperte von infoWAN führt dabei zusammen mit einem Interessenten eine Secure Score Analyse durch. infoWAN erhält hierbei keinen Zugriff auf den Tenant. Anschließend nimmt sich der Sicherheitsexperte Zeit, um seine Einschätzung zu den Ergebnissen zu geben. Im Rahmen des Gesprächs wird der infoWAN-Experte erste Empfehlungen für Sicherheitsfeatures geben, die das Unternehmen aktivieren sollte. Unternehmen können den Sicherheits-Check hier anfordern.

iW Azure VM

Im Rahmen des neuen Managed Services „iW Azure VM“ übernimmt infoWAN für Unternehmen den Betrieb von virtuellen Maschinen oder Domaincontrollern auf Azure. Azure-Experten überwachen den Betrieb und übernehmen das Backup-, Update- und Patchmanagement. Der Service ist sowohl für die Microsoft Cloud Deutschland als auch für europäische Azure Cloud verfügbar. Kunden erhalten regelmäßige Optimierungsvorschläge und Berichte zur Performance, Sicherheit und Auslastung der virtuellen Maschinen.

Einführungsangebot: 50% Rabatt auf die Migration von Domaincontrollern

Zum Start des neuen Services iW Azure VM bietet infoWAN ein Einführungsangebot an: Die Migration von Domaincontrollern zum Sonderpreis. Unternehmen erhalten 50 % Rabatt auf die Dienstleistungstage. Das Einführungsangebot gilt bei einer Beauftragung bis Ende November 2017. Voraussetzung ist, dass der neue Azure Tenant bei infoWAN angelegt wird.

„infoWAN gehörte zu den ersten Microsoft Cloud Partnern in Deutschland. Wir haben unsere Managed Services in enger Rücksprache mit unseren Kunden entwickelt und allein nach ihren Bedürfnissen ausgerichtet“, erklärt Lars Riehn, CEO der infoWAN Datenkommunikation GmbH. „Von unseren Beta-Kunden wissen wir, dass unsere Managed Services eine echte Unterstützung im Arbeitsalltag sind.“

Preise und Verfügbarkeit

Die beiden Managed Services sind ab sofort sowohl für die Microsoft Cloud Deutschland, als auch für die europäische Microsoft-Cloud verfügbar.

iW Office 365 Security bietet infoWAN in den Paketen Small für 245 Euro, Medium für 495 Euro und Large für 1.495 Euro an. Die Preise gelten pro Monat pro Tenant.

Das iW Azure VM Abonnement beträgt 280 Euro pro Monat pro virtueller Maschine. iW Azure VM Domaincontroller kostet 290 Euro pro Monat pro Domaincontroller.

Alle Preise gelten zzgl. MwSt. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt ein Jahr.

Über infoWAN

Die infoWAN Datenkommunikation GmbH bietet kundenspezifische IT-Dienstleistungen und CloudLösungen an. Der zertifizierte Microsoft Gold Partner bietet von der Strategieberatung über die Planung, Konzeption, Implementierung, Migration bis zum Betrieb, Service und Support an. Dabei unterstützen die ITConsultants in einzelnen speziell zugeschnittenen IT-Projekten oder durch eine kontinuierliche Betreuung, die Realisierung einer effizienten und stabilen IT-Infrastruktur als Cloud-Lösung oder im Unternehmen vor Ort.
Die Expertise der Kundenberater erstreckt sich über die aktuellen Themen wie „der moderne Arbeitsplatz“ und Data Center wie auch Mobile Computing, Virtualisierung und Identitäts- und Zugriffsmanagement. Durch langjährige Erfahrungen können alle Betriebsmodelle wie On-Premises und hybride Cloud neben der Office 365 Public Cloud implementiert und der laufende Betrieb unterstützt werden. Die Lösungen basieren auf Microsoft-Technologien wie Office 365, Skype for Business, Exchange, SharePoint, Windows Server, Azure und Identity Manager und Active Directory sowie System Center. Diese werden bei Bedarf durch Produkte von Drittherstellern in ihrer Funktion erweitert und fehlende Features ergänzt. Hierzu zählen Lösungen für die Archivierung von Daten und E-Mails sowie Intranet-Out-of-the-Box, Sicherheitslösungen und auch verschiedenes Zubehör für die Ausstattung und Inbetriebnahme für Audio- und Videokonferenzen.
Permanente Weiterbildungen der technischen Experten und das Teilnehmen an Testphasen für neue Entwicklungen gewährleisten den zusammenarbeitenden Unternehmen zeitgemäßes Know-how und eine objektive Einschätzung von Kosten- und Nutzeneffizienz. Zu den Kunden von infoWAN zählen Unternehmen jeglicher Größe wie Sixt, Aenova, Paul Hartmann, STRAMA, Morphosys und öffentliche Institutionen wie die TU München sowie kleinere Unternehmen wie KE-TEC.