Im Rahmen des Windows 10 Cloud-Abonnement-Modells können Sie jetzt auch Ihre Endgeräte mit den Betriebssystemen Windows 7 und Windows 8.1 auf Windows 10 Enterprise E3/E5 upgraden. Microsoft hat die Konditionen derart erweitert, dass keine zusätzlichen Upgrade-Kosten entstehen. Der Upgrade ist also im Abonnement-Preis enthalten. Bisher war ein Upgrade auf Windows 10 Enterprise E3/E5 nur von Windows 10 Pro mit Anniversary Update aus möglich.

Durch das Upgrade auf eine Windows 10 Enterprise Edition profitiert Ihr Unternehmen von den zusätzlichen Sicherheits- und Managementfeatures wie Credential Guard, Device Guard, Direct Access, App-V und BrancheCache.

Downgrade-Rechte

Sollten Sie Ihr Cloud-Abonnement von Windows 10 Enterprise E3 oder Windows 10 Enterprise E5 kündigen, können Sie weiterhin Windows 10 Pro auf den entsprechenden Endgeräten nutzen.

Upgrade anstoßen

Über das Office 365 Admin-Center (http://portal.office.com) verwaltet Ihr Tenant-Administrator die Upgradeoptionen. Gemäß den Anforderungen Ihres Unternehmens können Sie den Nutzern Downloadlinks oder Installationsmedien zur Verfügung stellen.

infoWAN Angebot

Nur bei infoWAN erhalten Sie im Rahmen des Cloud-Abonnements von Windows 10 Enterprise E3/E5 deutschen Telefon- und E-Mailsupport sowie eine jährliche deutsche Rechnung inklusive. Für eine Evaluierung der Windows 10 Enterprise Editionen für Ihr Unternehmen bieten wir Ihnen als Starter Paket einen individuellen Workshop oder unser Implementierungspaket an. Sprechen Sie uns an.