OWA für IPhone und Android

Microsoft kündigt den Ruhestand für OWA für iPhone und Android für Mai 2018 an. In letzter Zeit hat Microsoft auch großen Wert auf eine gute User Experience für iPhone und Android Anwender gelegt und die Sicherheit für die Nutzer dieser mobilen Geräte verbessert. Nun kommt der Tag, an dem alle Nutzer von iPhone, iPad und Android Geräten aufgefordert werden, auf Outlook als mobile Anwendung umzusteigen, da OWA abgeschaltet wird. Dies soll am 15. Mai 2018 passieren.

Ab April 2018 wird OWA bereits nicht mehr zum Download in den jeweiligen Stores zur Verfügung stehen. Dafür erhalten alle Nutzer eine Nachricht mit dem Datum, ab wann die App nicht mehr zur Verfügung stehen wird und ein Link zum Download für Outlook für iOS bzw. für Outlook für Android wird ebenfalls enthalten sein, sodass jeder Benutzer informiert wird, wie er weiterhin auf seine E-Mails zugreifen kann.

OWA für iPhone und Android geht in Rente, jetzt umsteigen auf Outlook – so geht’s:

Bei Microsoft gibt es hier eine detaillierte Anleitung für iOS und Android Nutzer.

Wenn Sie als Office 365 Admin eine Nachricht im Office 365 Message Center erhalten haben, bedeutet das, dass mindestens eine Person in Ihrem Unternehmen die mobile App noch verwendet.