Skype for Business Mac Client

Der neue Skype for Business Mac Client

Welchen Nutzen haben Sie als Anwender?

Lange mussten Mac OS X User auf einen neuen Client für Skype for Business warten, ja, eher unter dem alten Client leiden, war dieser doch in Punkto Design völlig veraltet ist und in Sachen Funktionalität und Usability auf weiten Strecken der modernen Unified Communication Welt stark eingeschränkt.

Lange Rede, kurzer Sinn: Schön geworden ist er auf jeden Fall; hat das Design den aktuellen Stand moderner Office Anwendungen erreicht.

Diese Version vereint die Anforderungen an einen modernen Arbeitsplatz, Dokumente online zu teilen und die Ergebnisse zu präsentieren. Ein klares Design erzeugt ein modernes „Look and Feel“ kombiniert mit einer einfachen Bedienung – Ihre Anwender werden begeistert sein. Großartige Videoqualität und die Präsentationsfunktion machen Ihre Meetings einzigartig für alle Mac Anwender: eine „First-Class-Experience“ verspricht Microsoft.

Hier noch mal ein 1:1 Vergleich beider Mac Clients. Augenfälligstes Merkmal ist die strikte Abwendung vom durchaus angestaubten Mac GUI Design “Aqua”.

Monosnap 2016-11-16 12-51-55

Aber auch zum aktuellsten Skype for Business Client unter Windows gibt es starke Unterschiede:

mac client 2016-11-16 13_10_24-Skype for Business

Kommen wir zu dem, was der Client kann und macht. Die Frage danach kann in einem Satz beantwortet werden: “Alles das, was er soll.” Ein paar Ecken und Kanten gibt es noch, aber auch diese werden sich sicherlich mit der Zeit ausschleifen.

Startet man den Client zum ersten Mal, wird man mit einem Anmeldefenster begrüßt, welches die wichtigsten Informationen abfragt. Anhand der Feldbeschreibungen ist auch ersichtlich, dass der Client “Cloud Ready” ist. Befindet sich der Client in einer individuellen Umgebung, können die Anmelde Server in einem gesonderten Fenster hinterlegt werden.

Anmelden 2016-11-16 09-35-52

Maske für User Anmeldung

Ohne Titel 2016-11-16 09-37-38

Maske für Anmelde Server

Die befindet Bedienleiste nicht wie beim Windows Client quer über der Kontaktliste befindet, sondern längst auf der linken Seite des Clients und enthält Button für (von oben nach unten) “Chats”, “Kalender”, “Anrufe”. Entsprechende Button in der jeweiligen Ansicht befinden sich dann wieder quer im Fenster, ebenso das Eingabefeld für die Suche.

ebenen

Ganz links oben befindet sich dann noch der Button, um den eigenen Status zu beeinflussen und auch eine Statusmeldung zu hinterlegen.

Monosnap 2016-11-16 09-39-31

Die eigentliche Bedienung des Clients ist denkbar einfach. Hat man sich an die massive Änderung des Designs gewöhnt, kommt man sehr schnell klar mit dem neuen Client. Kontaktaufnahme mit einem Partner erfolg jedoch anders als unter Windows immer mit einem Klick mit der Maus; auf den Hoover Effekt muss man verzichten. Klickt man auf einen Kontakt, öffnet sich ein entsprechenden Menüband, das einem mit einem weiteren Klick folgende Funktionen bereitstellt: “Chat”, “Anruf”, “Video Anruf”, “Email” und “Besprechung planen”.

Skype for Business 2016-11-16 09-41-33

Hat man sich bereits mit dem Client unter Windows anfreunden können, wird die Bedienung eines Gespräches oder einer Konferenz zum Kinderspiel.

Sascha Schäfer 2016-11-16 09-44-13

Da der Client Enterprise Voice bzw. Cloud PBX fähig ist, bedarf es natürlich einem Wählfeld. Dies ist nicht wie beim alten Client oder aber auch wie beim Windows Client in der Bedienung direkt zu erreichen, sondern kann nur aus dem Menü “Anrufe” mit einem extra Button aufgerufen werden.

telefon_1

Das Wählfeld entspricht dann einem “echten” Fenster und kann vor jede beliebige Anwendung auf dem Mac geholt werden.

telefon_2

In den Einstellungen des Clients sind einige wichtige Einstellungen zu finden, jedoch nicht annähernd so viele, wie im Windows Client.

Allgemein 2016-11-16 09-46-27

Allgemein: unter Anderem z.B. die Protokollierung

Kontakte 2016-11-16 09-46-34

Kontakte: Konfiguration der Kontaktliste und wie man sieht, noch nicht bis in die letzte Ecke übersetzt.

Wie auch viele andere Applikationen unter den aktuellen Versionen von Mac OS X, ist auch der Skype for Business Client in der Lage, die Benachrichtigungsfunktionen auf die vielfältigste Weise zu nutzen. Die Einstellungen dazu erfolgen jedoch nicht über die Client Einstellungen sondern über die Mac OS X Systemeinstellungen.

Mitteilungen 2016-11-16 09-47-53

Im folgenden noch mögliche Benachrichtigungen:

Banners and Alerts 2016-11-16 09-41-49

Ähnlich wie das Toast unter Windows, das sog. Banner unter Mac OS X

Dock 2016-11-16 09-55-39

Und die Benachrichtigungen im Mac OS X Dock

Welche Arten der Lizenzierung für Skype for Business für Mac gibt es?

Microsoft bietet verschiedene Lizenzierungsmöglichkeiten für den Gebrauch des Skype for Business Mac Clients mit der Auswahl der zahlreichen Office 365 Lizenzierungen an wie:

  • Office 365 ProPlus,
  • Office 365 E3, Office 365 E5,
  • Office 365 Business, Office 365 Business Premium für den Einsatz in Unternehmen.

Welches Betriebssystem unterstützt Skype for Business für Mac?

Skype for Business für Mac läuft auf OS X El Capitan oder neuere Versionen. Um herauszufinden, welches Sie einsetzen, klicken Sie im Apple Menü auf About This Mac

Weitere Hilfe für die Nutzung von Skype for Business für Mac finden Sie auf den Microsoft Seiten:

Installieren von Skype for Business on Mac

Sign in to Skype for Business on Mac

An einem Skype for Business Meeting teilnehmen mit dem Mac

Eine Instant Message (IM) bzw. Chatnachricht in Skype for Business on Mac

Einen Kontakt in Skype for Business on Mac hinzufügen

Anwesenheitsstatus ändern in SfB for Mac

Keyboard Shortcuts in Skype for Business on Mac

Brauchen Sie Hilfe beim Anmelden (Sign in) für SfB Mac?